Hauptseite > News > 2009 > Dank an Jürgen Velten




Danke für 22 Jahre
Die NRG gratuliert dem Bootshauswirt (i.R.) zum Geburtstag



Zum Vergroessern anklicken
 
von links: Jürgen Velten, Rolf Petry, Karlheinz Müller, Wolfgang Homberg und Herbert Scheid.

 

Anhausen, 1. März 2009.

Es war für die Neuwieder Ruder-Gesellschaft ein Glücksfall, als 1986 Jürgen Velten die Bewirtung in unserem Bootshaus übernahm. In den 22 Jahren hat er sich einen guten Namen gemacht, denn nicht nur die Vereinsmitglieder, sondern auch viele andere Vereine und Gesellschaften lernten seine Kochkunst schätzen.

So wurde das Bootshaus so nach und nach zu eine Art Gemeinschaftshaus. In seiner populären Art profitierten vor allem die vielen Wanderruderer des Deutschen Ruderverbandes, die Neuwied zu einem beliebten Etappenziel werden ließen.

Eine Schar seiner Ruderfreunde erschien an seinem 66. Geburtstag in seinem Haus in Anhausen, wo er seinen verdienten Ruhestand verbringt, mit einer blühenden Hamamelis (Zaubernuß), die sofort in seinem Vorgarten eingepflanzt wurde. Sie wird ihn an seinem Geburtstag immer in voller Blüte an die lange Zeit im Bootshaus erinnern.

Das wünschten ihm die dankbaren Ruderer.


Rolf Petry






Die NRG-Homepage ist seit dem 20. Februar 1999 online | Redaktioneller Abschluss dieser Seite durch Ralf.