Hauptseite > News > 2009 > EUREGA 2009




EUREGA 2. Mai 2009
Zwei NRG Teams starten bei der 18. Europäischen Rheinregatta



Fotoalbum:
Erstes Foto zum Vergrößern anklicken
und dann im Fotoalbum mit der Funktion "Vor" weiterblättern.


jhv2009-P5022020.jpg

jhv2009-P5022021.jpg

jhv2009-P5022022.jpg

jhv2009-P5022023.jpg

jhv2009-P5022025.jpg

jhv2009-P5022026.jpg

jhv2009-P5022027.jpg

jhv2009-P5022028.jpg

jhv2009-P5022029.jpg

jhv2009-P5022030.jpg

jhv2009-P5022031.jpg

jhv2009-P5022034.jpg

jhv2009-P5022035.jpg

jhv2009-P5022037.jpg

jhv2009-P5022038.jpg

jhv2009-P5022043.jpg

jhv2009-P5022044.jpg

jhv2009-P5022045.jpg

jhv2009-P5022047.jpg

jhv2009-P5022048.jpg

jhv2009-P5022049.jpg

jhv2009-P5022050.jpg

jhv2009-P5022051.jpg

jhv2009-P5022052.jpg

jhv2009-P5022055.jpg

jhv2009-P5022056.jpg

jhv2009-P5022058.jpg

jhv2009-P5022060.jpg

jhv2009-P5022061.jpg

jhv2009-P5022063.jpg

jhv2009-P5022075.jpg

jhv2009-P5022076.jpg

jhv2009-P5022077.jpg

jhv2009-P5022080.jpg

jhv2009-P5022082.jpg

jhv2009-P5022083.jpg

jhv2009-P5022084.jpg

jhv2009-P5022085.jpg

jhv2009-P5022086.jpg

jhv2009-P5022087.jpg

jhv2009-P5022088.jpg

jhv2009-P5022089.jpg

jhv2009-P5022090.jpg

jhv2009-P5022091.jpg

jhv2009-P5022092.jpg

jhv2009-P5022093.jpg

jhv2009-P5022096.jpg

jhv2009-P5022099.jpg

jhv2009-P5022100.jpg

jhv2009-P5022101.jpg

jhv2009-P5022102.jpg

jhv2009-P5022106.jpg

jhv2009-P5022107.jpg

jhv2009-P5022108.jpg

jhv2009-P5022109.jpg

jhv2009-P5022110.jpg

jhv2009-P5022112.jpg

jhv2009-P5022114.jpg

jhv2009-P5022116.jpg

jhv2009-P5022117.jpg

jhv2009-P5022118.jpg

jhv2009-P5022120.jpg

jhv2009-P5022122.jpg

jhv2009-P5022123.jpg

jhv2009-P5022124.jpg

jhv2009-P5022125.jpg

jhv2009-P5022126.jpg

jhv2009-P5022127.jpg

jhv2009-P5022128.jpg

jhv2009-P5022129.jpg

jhv2009-P5022130.jpg

jhv2009-P5022131.jpg

jhv2009-P5022132.jpg

 

Neuwied / Bonn, 02. Mai 2009.

Bericht des NRG-Seniorenbootes bei der Eurega 2009.

Mit einem Durchschnittsalter von genau 70 Jahren bereiteten sich unsere alten Herren: Dr. Walter Rohde, Jochen Wolter, Peter Korch, und Wolfgang Schäfer schon Wochen vorher auf die Marathonstrecke Neuwied Bonn vor. Als Steuermann wünschten sie mich (Rolf Petry).

Im Yachthafen konnte man uns mehrmals in der Woche beim Intervalltraining beobachten. Es war ihnen nicht auszureden statt der Hackebeilchen normale Skulls zu benutzen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, es wurden viele Krebse gefangen, klappte es allmählich, so daß ich meine Abneigung revidieren mußte.

So vorbereitet fieberte die Mannschaft dem 2. Mai entgegen. Als Boot durften wir sogar den C Liner "Montreux" benutzen. Meine Konstruktion zur Abwendung von Wellen im Vorschiff betrachtete Jochen mit kritischen Augen, während ich überzeugt war, daß sie optimal war. Für alle Fälle gab es ja noch 2 Lenzklappen und eine Lenzpumpe.

In der Gruppe Masters C (MDA 43) befanden wir uns in einem 7Bootefeld. Unsere Gegner hätten dem Alter nach unsere Kinder sein können. Im Gegensatz zum vergangenen Jahr hatten wir auf der ganzen Strecke Gegenwind und die Strömung war auch geringer als 2008. Unsere Absicht war, dieses Ergebnis 2008 von 2 Stunden 40 Minuten zu unterbieten.
Es ist uns leider nicht gelungen, denn wir brauchten 2 Stunden 49 Minuten und waren im 7Bootefeld immerhin 5. Boot. Ein weiterer Trost war, daß Watz, der wieder Sieger in seiner Gruppe wurde, mit seinem Boot auch 18 Minuten länger brauchte als im vergangenen Jahr. Zieht man diese 18 Minuten an unserer Zeit ab, landen wir auf 2 Stunden 31 Minuten. Gut mitgerechnet?

Wie dem auch sei, wir sehen das hauptsächlich wie Olympia. Dabeisein ist alles! Das wollen unsere Senioren bei den nächsten Regatten auch wieder.

PS. Wir hatten kaum Wasser im Boot und benutzten weder Lenzklappen, noch Lenzpumpe.


- Rolf Petry -




Fotos: Ralf Schaefer



offizieller Link zur Regatta:
 
Homepage EUREGA
   
Historie:
 
17. Eurega am 03. Mai 2008
16. Eurega am 06. Mai 2007
15. Eurega am 06. Mai 2006
14. Eurega am 07. Mai 2005
12. Eurega am 03. Mai 2003
11. Eurega am 04. Mai 2002
10. Eurega am 05. Mai 2001
9. Eurega am 06. Mai 2000




Die NRG-Homepage ist seit dem 20. Februar 1999 online | Redaktioneller Abschluss dieser Seite durch Ralf.