Hauptseite > News > 2009 > Trauer um Albert Langert




Trauer um Albert Langert
Die NRG verliert ein verdientes langjähriges Mitglied



Albert Langert

 

Neuwied, 29. März 2009.

Am 29. März starb unser Ruderkamerad Albert Langert. Die Mitglieder trauern mit seinen Angehörigen um einen liebenswerten hilfsbereiten Freund. Er erwarb sich große Verdienste um die Transportfahrzeuge der NRG, ohne die ein Bootstransport bei unseren gemeinsamen Wanderfahrten kaum möglich war. Albert beteiligte sich selbst noch, als er von Krankheit schon sehr gezeichnet war an den beliebten Altherren Wanderfahrten, wie zum Beispiel im vergangenen Jahr auf der Maas. Wir werden ihn sehr vermissen.

Als Zeichen unserer Trauer wurde unsere Vereinsflagge einige Tage auf Halbmast geflaggt. Die Beisetzung fand am Freitag, dem 3. April 2009 in Feldkirchen statt.

Wir werden unserem lieben Ruderkameraden Albert Langert stets ein bleibendes Andenken bewahren.

Rolf Petry





Die NRG-Homepage ist seit dem 20. Februar 1999 online | Redaktioneller Abschluss dieser Seite durch Ralf.