Hauptseite > News > 2008 > Adieu NRG Bus




Adieu NRG Bus !



NRG Bus 2002 bis 2007.

 

Neuwied, 28.02.2008

Dank der Initiative von Albert Langert verfügte die NRG seit Anfang Mai 2000 wieder über einen Vereinsbus. Es handelte sich um einen VW Transporter T4, der mit Normalbenzin bleifrei fuhr und über eine Anhängerkupplung verfügte.

Das Fahrzeug konnte für vereinsdienliche Fahrten (zum Beispiel Regatten, Hockeyspiele usw) bei dem Bus-Beauftragten Wolfgang Homberg ausgeliehen werden.

Ende 2000 wurde der Bus in Regie von Ralf Schaefer im NRG-Style beschriftet.


Ab Mai 2002 wurde keine Kilometer-Pauschale mehr erhoben. Das Fahrzeug war nach der Fahrt vollgetankt wieder am Bootshaus abzustellen und die Nutzungsbestimmungen im Fahrtenbuch waren zu beachten. Die Belange und Aktivitäten unserer jugendlichen Mitglieder sollten bei der Vergabe Vorrang haben und gefördert werden. Grundsätzlich stand der Bus jedoch allen NRG-Mitgliedern für Vereinszwecke zur Verfügung, die eine entsprechende Einweisung auf dem Bus hatten.




Am 23. Dezember 2007 endete die Ära des T4 bei Kilometerstand 364.919 mit Motorschaden auf einer Fahrt nach Boppard. Die notwendigen Reparaturen und die Unterhaltskosten standen in keinem Verhältnis mehr zu einem möglichen Nutzen.
Eine Zeit lang stand er noch am Bootshaus auf "seinem" Parkplatz. Ende Februar 2008 wurde der Bus dann in seinem bedauernswerten Zustand für ein paar Euro verkauft.


Adieu, Bus ! Du hast uns viele Jahre treue Dienste geleistet und kannst so manche Geschichte erzählen. Wir werden Dich nicht vergessen !




Bericht: Ralf Schaefer

Fotos: Ralf Schaefer


Die Bilder können zum Vergrössern angeklickt werden.



Die NRG-Homepage ist seit dem 20. Februar 1999 online | Redaktioneller Abschluss dieser Seite durch Ralf.