Hauptseite > News > 2003 > Fronleichnam mit den alternativen AHs auf der Mosel




Fronleichnam 2003 auf der Mosel
Eine unwiderstehlich coole Tour der "alternativen AH's" !



Stiftung Warentest: Knickspanntvierer bei 320 km/h auf einem Binnengewässer ...

 

Neuwied, 22.06.2003

Die schlimmen Nachrichten gleich vorweg: Klaus sagte im letzten Moment seine Teilname ab, der Postkeller in Brodenbach hatte zu und einige Zugyachten kannten noch immer nicht das internationale "Notzeichen" der hochgehaltenen Zugleine.

Braungebrannt und etwas erholungsbedürftig erreichten die sechs Teilnehmer am fühen Sonntagnachmittag (22.06.2003) nach 122 Kilometern wieder die Neuwieder Pritsche...


Fotoinfo:
Alle Fotos zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Taste "zurück" im Browserprogramm.


 

Für die einen ist es ein Segel - für die anderen die Abtrennung zwischen erster und zweiter Klasse.
Die 35 Meter lange Bugleine muß täglich geschmiert werden.
Kampfschwimmereinsatz
"Laßt uns wieder rein !"
Es gab mehr Zugyachten als Mücken.
.. wieder einmal werden wir gnadenlos weiter gezogen ...
Der Frauenmangel bleibt nicht ohne Folgen.
Zylonenkreuzer geentert und erobert!
Die erschöpfte Bugcrew (Tennisarm vom Leinenwerfen)
     
     
Es fehlen noch die Fotos von Watz, Ivo und dem SCBM Brodenbach  
... und hier das Souvenir zur Fronleichnamtour 2003 !

Einfach anklicken, ausdrucken, ausschneiden und schon kann's losgehen !!!

     
     

 


Internet-Links zur Wanderfahrt:
 
Segelclub Brodenbach Mosel
Brodenbach
Zell
Cochem
   
Historie:
 
Die alternative AH(A)-Tour 2002


 



Bericht: Ralf Schaefer

Fotos: Ralf Schaefer




Die NRG-Homepage ist seit dem 20. Februar 1999 online | Redaktioneller Abschluss dieser Seite durch Ralf.