Hauptseite > News > 2001 > EUREGA 2001




10. EUREGA 2001
Neuer Teilnehmerrekord



 

Neuwied, 05.05.2001


Am 5. Mai 2001 startete die Europäische Rheinregatta (Eurega) zum zehnten Mal. Mittlerweile hat sich die Veranstaltung als fester Termin im nationalen und internationalen Marathonregatta-kalender etabliert.


Der Startpunkt "Neuwied" hatte auch diesmal wieder ein großes Teilnehmerfeld zu verzeichnen. Insgesamt 42 der 68Teams gingen hier auf die 45 Kilometer-Etappe nach Bonn. Der Himmel zeigte sich dieses Jahr zugezogen, windisch und kalt. Der teilweise nicht unerhebliche Gegenwind machte sich auch bei den Ruderzeiten bemerkbar.


Fotoinfo:
Alle Fotos zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Taste "zurück" im Browserprogramm.

Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück" Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück" Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück"
     
Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück" Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück" Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück"
     
Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück" Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück" Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück"
     
Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück" Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück" Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück"
     
Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück" Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück" Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück"
     
Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück" Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück" Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück"
     
Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück" Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück" Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück"
     
Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück" Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück" Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück"
     
Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück" Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück" Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück"
     
Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück" Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück" Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück"
     
Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück" Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück" Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück"
     
Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück" Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück" Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück"
     
Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück" Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück" Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück"
     
Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück" Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück" Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück"
     
Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück" Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück" Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück"
     
  Zum Vergrössern anklicken. Zurück mit Browsertaste "zurück"  
     

 

Während die NRG letztes Jahr noch mit drei Teams an den Start ging, sollte es dieses Jahr nur zu einer Mannschaft reichen.

Da Andreas Laser (Watz) von seinen eingeplanten Mannen etwas im Stich gelassen wurde machte er aus der Not eine Tugend; besser eine Jugend...
- nämlich eine Jugendmannschaft !
Als erfahrender Obmann stellte er sich für die drei NRG-Jugendlichen Jens-Michael Kuhn, David Rauber, Christian Geisler sowie Stefan Drumm vom GTRVN als Steuermann in der Klasse "Junioren bis Jahrgang 82" zur Verfügung.
Diese Kategorie hatte mit 10 Booten auch das größte Teilnehmerfeld zu verzeichnen. Der Neuwieder Vierer "Montreux" erreichte nach 3:11:36 Stunden das 45 Kilometer entfernte Ziel in Bonn und belegte damit den 6. Platz in seiner Ruderklasse mit einem Abstand von knapp 3 Minuten auf Rang 5, jedoch einem Rückstand von über 33 Minuten auf das beste Boot dieser Kategorie von der Bonner Rudergesellschaft, das bezeichnenderweise mit 2:37:44 Std. auch die schnellste Zeit aller 42 Teams auf der Strecke Neuwied-Bonn ruderte.

"Wir sind letzes Jahr deutlich unter 3 Stunden gerudert" meinten die Jung-Cracks bei ihrer Rückkehr in der Deichstadt. Mit etwas Training und mehr Ruderfleiß wäre aber sicherlich auch ein besseres Ergebnis drin gewesen.
Übung macht eben den Meister, aber Spaß hat es allen trotzdem gemacht und ein wenig stolz darf man ja auch sein, denn immerhin hat man 16 Regattateams hinter sich gelassen ...



Auszug aus dem Gesamtklassement:

1. Bonner Ruder-Gesellschaft (JM 82/84) 2:37:44
2. WSV Honnef/ Bonner RG (Riemen-Vierer) 2:38:28
3. Osnabrücker Ruderverein (SM) 2:39:26
...
20. ARC Bonn/ GTRVN/ Kiel (SM) 3:05:21
...
23. NRG/ GTRVN (JM 82/84) 3:11:36
...
39. Düsseldorfer Ruderverein (JF82/84) 3:47:11
40. Bonner RV (MDA 40) 4:25:19
41. Schüler Ruderclub FEG Bonn (JM 85/86) 6:07:05
42. Schülerrudergem. Erkrath (SM) ### ausgeschieden

Mehr zur Regatta ist auf der offiziellen Homepage der Eurega zu lesen: www.eurega.com



Bericht: Ralf Schaefer

Fotos: Ralf Schaefer




Die NRG-Homepage ist seit dem 20. Februar 1999 online | Redaktioneller Abschluss dieser Seite durch Ralf.