Spielbericht Erste Herren
9. Spieltag vom 22.01.2000



Neuwied, 22.01.2000


Saarbrücken gegen Neuwieder RG 11 : 6


Die Herren haben's nicht geschafft !!  

Unsere Herren haben es leider nicht geschafft und haben das entscheidende Spiel in Saarbrücken mit 11:6 verloren.
Irgendwie war es nicht das Spiel der NRG. Zwar ging man mit 1:0 durch Sören wieder in Führung, doch diese hielt nicht sehr lange und nachdem Olli P. den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 2:2 geschossen hatte, ging es mit einem 2:4 Rückstand in die Pause.

Noch war das Spiel nicht verloren, doch es war bis hierhin schon eine schwere Aufgabe. Denn die Saarländer stellten unsere Deckung vor ziemliche Probleme. Hinten stand man immer mit einer 4:3 Unterzahl.  

In der ersten Halbzeit gab es noch eine unrühmlichen Höhepunkt, wo Anne Krumholz (sie pfiff, weil mal wieder keine Schiris da waren) mit sehr viel Fingerspitzengefühl einem Brückener eine 5 Minutenzeitstrafe statt einer roten Karte gab.
Was war passiert ? Nach einem Foul von Olli K. setzte der Saarbrückener zu einem Revanchefoul an, zog dies auch durch traf unseren Kaptiän aber nicht ganz.  

Die zweite Halbzeit verlief am Anfang noch ziemlich erfolgsversprechend. Nach ein paar Umstellungen konnte man wieder mehr Druck machen. 
Nun fällte der Saarbrückener Ersatzschiri ein paar Entscheidungen, die den Untergang der Neuwieder beschleunigten. Ich will nicht sagen, dass das Spiel dann noch gekippt wäre, aber beim Stande von 6:3 zwei glasklare 7m nicht zu bekommen und das 15 Minuten vor Schluss, zog die Mannschaft doch ein bisschen runter. Beim Stande von 7:4 schossen dann die Saarländer einen Doppelschlag und damit war der Bann gebrochen.
Nun resignierte die Mannschaft.. .  


Für die Feldsaison hat Olli K seinen Verzicht bekanntgegeben, da sein Studium in eine wichtige Phase geht. Nach einem Abend voller Enttäuschung setzte sich die Mannschaft für die neue Hallensaison den Wiederaufstieg als Ziel. Die Vorbereitung beginnt nun schon an diesem Freitag mit dem Training in der Heinrich Heine Realschule.




Bericht: Oliver Krumholz




Die NRG-Homepage ist seit dem 20. Februar 1999 online | Redaktioneller Abschluss dieser Seite durch Ralf.