Spielbericht Erste Herren
4. Spieltag vom 28.11.1999



Neuwied, 28.11.1999


HC Kaiserslautern - Neuwieder RG   14:3  

Im Gegensatz zum Vortag konnte man nur mit 6 Spielern zum schweren Auswärtsspiel fahren . Die JA Spieler sagten bis auf zwei alle ab und Benni erlitt eine Mittelfußprellung und konnte daher nicht spielen.

Der Vortag steckte den restlichen Spielern noch gewaltig in den Knochen und die ersten 20 Minuten liefen auch nicht einmal so schlecht, zwar lag man nach 10 Minuten mit 0:4 hinten, doch dann zeigten die NRG-ler ihr wahres Gesicht und hatten in den folgenden 10 Minuten die Oberhand gewonnen, wo Olli P und Sören auch zwei wunderschön herausgespielte Tore erzielten.

Doch dann mußten die Mannen um Kapitän Michi dem hohen Tempo und dem Vortag Tribut zollen, brachen konditionell vollkommen weg und kassierten dann ein Tor nach dem anderen. Ein paar Torchancen  konnte man sich zwar noch herausspielen, aber beim Abschluß fehlte einfache die mentale Stärke und Kondition. So konnte dann Olli P. noch eine Ecke reinhämmern und so endete das Wochenende dann leider nicht so erfolgreich.  

Vielleicht werden sie dieses Jahr absteigen, aber sollte dies passieren, wird das Ziel nächste Saison der direkte Aufstieg sein.  Sollte die Mannschaft sich taktisch diszipliniert in den nächsten Spielen verhalten und an das Samstagspiel anknüpfen werden die ersten Punkte eine Frage der Zeit sein.

Wir wünschen der Mannschaft viel Glück.



Es spielten für die NRG:
Michi , Olli K, Phillipp , Olli P(2) , Dome , Sören(1)





Bericht: Oliver Krumholz




Die NRG-Homepage ist seit dem 20. Februar 1999 online | Redaktioneller Abschluss dieser Seite durch Ralf.